Waldtau



Geschmack

Feinherb mit leichter harziger/malziger Note. Vollmundiger und langanhaltendem Nachgeschmack.

 

Farbe und Konsistenz

Dunkelbraun, pur.

 

Erntezeitraum

August, September und August.

 

Honigtauhonig

Ist der Oberbegriff für alle Blatt- und Waldhonige. Insekten die an Blättern oder Nadeln den Siebröhrensaft saugen, hinterlassen dort oft kleine Tröpfchen. Diese zuckerhaltigen Tropfen ähneln Tau und werden von den Bienen gesammelt und zu einem mineralstoffhaltigen, dunklen Honig umgearbeitet.